Coaching - was passiert denn da?

Wer muss noch dabei sein?

Aktuelle Folge anhören:
Kurz und knackig aufgeklärt und informiert, per podcast und Whitepaper zum kostenfreien download - seien Sie mit dabei - alle zwei bis drei Wochen werden neue Fragen beantwortet

Werde ich dort irgendwohin gecoacht? Wie ist das mit dem Thema Gehirnwäsche? Wer ist ein typischer Coachingfall? Diese und viele andere Fragen, die sich rund um das Thema Coaching drehen werden hier kurz und knackíg beantwortet.

Wer muss noch dabei sein?


Vielleicht mein Partner, meine Partnerin, mein Chef, meine Kollegin …?
Erstens ist das abhängig von der Ausgangssituation. Was genau ist das Problem? Zweitens, ob Sie es als Kunde überhaupt möchten. Und drittens von der Entscheidung der dritten Person.

Wann macht es Sinn, dass noch jemand mit dabei ist?
Wenn Sie sich beispielsweise bei einer Konfliktsituation dazu entscheiden, den Konfliktpartner mit hinzuzunehmen, so ist es wichtig, dass diese Person auch freiwillig kommt. Nur wenn der Veränderungswille bei beiden Parteien gegeben ist, besteht die Möglichkeit einer ressourcevollen Lösung. Es steht außer Frage, dass es beiden Partnern oft gut tut, wenn Sie die Möglichkeit einer Aussprache nutzen. Gerade, wenn Sie durch eine neutrale Person geleitet wird. So hat jeder einmal die Möglichkeit, seine Sicht der Dinge zu sagen, ohne direkt unterbrochen zu werden.

Was ist dabei genau die Aufgabe eines Coachs?
Gezielte Fragen des Coachs führen häufig zu einem gegenseitigen Verständnis und der Einsicht, dass beide Partner oft die gleichen Ziele haben. Sie haben sich im Alltag einfach nur festgefahren und sind blockiert. Des Öfteren kommen Kunden zu einem Coaching mit folgender Aussage: „Wenn mein Partner, mein Chef … sich ändert, dann geht es mir besser!“ Antwort des Coachs zu dieser Aussage: „Wir können keine anderen Menschen ändern! Wir können versuchen, an Ihrer eigenen Einstellung zu arbeiten, so dass Sie einen für sich sinnvollen Umgang mit der gegebenen Situation finden.“ Das Ergebnis dieser Arbeit ist oft: Sobald Sie sich selbst verändert haben, ändert sich auch Ihr Umfeld.

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst von dieser Welt.“ Mahatma Gandhi

Sie möchten das Coaching-Buch oder eines meiner weiteren Bücher kaufen?

Zurück

Nur ein Klick oder ein Griff zum Hörer und schon sind wir in Kontakt

Per Kalendereintrag, per Kontaktformular oder per E-Mail.
Gerne können wir auch telefonieren, Telefon: +49 (0) 2 61 - 9 88 54 88

Ich freue mich auf Sie!
Ute Simon

Ihre Nachricht